Textilene – das Material für Ihre Gartenmöbel

Moderne Gartenmöbel, Terrassenmöbel und Loungemöbel müssen viele Dinge gleichzeitig können: Sie sollen höchsten Komfort für stundenlanges Relaxen bieten, gleichzeitig jedoch robust und beständig sein, wasserabweisend und pflegeleicht. Um all diese Voraussetzung erfüllen zu können, empfehlen sich moderne Kunstgewebe wie Textilene. Gegenüber natürlichen Stoffen wie Baumwolle hat Textilene zahlreiche funktionale Vorteile – und ist deshalb das ideale Gewebe für alle Arten von Outdoor-Möbeln sowie Sichtschutz-Elementen.

Die Materialeigenschaften von Textilene

Bei Textilene handelt es sich um ein sehr flexibles und reißfestes Material, das aus Kunstfasern besteht, die mit PVC ummantelt sind. Diese Herstellungsart und Materialkombination sorgt dafür, dass Textilene überzeugende funktionale Eigenschaften mitbringt. So ist das moderne Kunststoffgewebe wasserabweisend und schnelltrocknend, dabei jedoch dank hoher Luftdurchlässigkeit äußerst hautsympathisch. Das heißt: Auf Gartenliegen, Gartenstühlen, Loungesesseln oder Loungesofas, die mit Textilene überzogen sind, liegt man nicht nur sehr komfortabel, sondern auch bei hohen Temperaturen angenehm kühl. Im Gegensatz zu manch anderen Kunstfasern sorgt der direkte Hautkontakt mit Textilene nicht dafür, dass man schnell ins Schwitzen gerät. Dank der luftdurchlässigen Eigenschaften des Gewebes kann man auch an heißen Tagen auf Gartenmöbeln mit Textilene-Bezug stundenlang relaxen.

Wegen ihrer wasserabweisenden und schnelltrocknenden Oberfläche sind Lounge- und Terrassenmöbel mit Textilene auch besonders pflegeleicht und langlebig. Weder Schimmel noch Stockflecken können sich auf dem Material festsetzen. Zudem sind Textilene-Oberflächen UV-beständig.

Die Einsatzfelder für Textilene bei Outdoor-Möbeln

Angesichts der zahlreichen funktionalen Eigenschaften, die Textilene als Material für Outdoor-Möbel mitbringt, erfreut es sich bei der Herstellung von Sitz- und Liegemöbeln für Garten und Terrasse großer Beliebtheit. Die einfachste Bauweise ist ein Rahmengestell aus Aluminium, das mit Textilene bezogen wird. Solche Gartenmöbel haben den Vorteil, dass sie sehr leichtgewichtig und dadurch besonders einfach im Handling sind. Steigern lässt sich der Komfort für die Nutzer noch, indem Polsterungen integriert werden. Und wer Gartenmöbel mit einem natürlichen Touch sucht oder besonders ausgefallene oder modern designte Modelle möchte, der kann zu Möbelstücken greifen, bei denen Textilene mit Holz, Stahl oder Edelstahl kombiniert wird.

Pflegeleicht und beständig: Gartenmöbel mit Textilene

Neben dem hohen Sitzkomfort und der hautfreundlichen Oberfläche zeichnen sich Gartenmöbel mit einem Bezug aus Textilene auch durch ihre pflegeleichten Eigenschaften aus. Ein feuchtes Tuch genügt für die oberflächliche Reinigung. Wenn die Gartenmöbel nach der warmen Jahreszeit für den Winter eingelagert werden sollen, kann man mit einer milden Seifenlauge und einem weichen Schwamm zu Werke gehen. Gegen besonders hartnäckige Verschmutzungen sind sogar spezielle Textilene Reiniger erhältlich.

Mit Textilene als Bezug für Ihre Gartenmöbel setzen Sie auf ein äußerst komfortables und gleichzeitig langlebiges und beständiges Material. Gern beraten wir Sie bei der Auswahl der zu Ihrem Stil und Geschmack am besten passenden Outdoor-Ausstattung. Besuchen Sie uns einfach in unserer Traumhaften Ausstellung und lassen Sie sich von unserem umfangreichen Sortiment an hochwertigen Garten-, Terrassen- und Loungemöbeln inspirieren.